CSI3*/1* of Saint-Lô

Penelope Leprevost (FRA) gewinnt die 1ste GP Qualifikation

6 Stangen für Regis Bouguennec (FRA) bei 2,05m

Am zweiten Tag des Wettbewerbs, haben die Reiter der  CSI3* ihre erste  Chance sich für den Grand Prix am Sonntag zu qualifizieren. Es sind 62 Paare in dieser Klasse gestartet (1,45 m), die für die FEI Longines Platzierungen zählen, und 11 haben sich für das Stechen qualifiziert.

Der Belgische Meister Gregory Wathelet hätte mit Conrad gewinnen können, aber ein gefallenes Hindernis hat ihn den ersten Platz gekostet (Ergebnis Platz 4).

Pénélope Leprevost (FRA) ergatterte am Ende mit ihrer Stute  Nice Stephanie den Sieg, mit einer Zeit von 35''30. 10 Nationen haben einen sicheren Platz auf dem Grand Prix Feld: Marokko, Frankreich, Belgien, Niederlande, Groß Britannien, Brasilien, Irland, Deutschland, Australien und die Ukraine.

 

Ergebisse:

CSI3* n°2 1,35m Agrial Trophy: http://csi-saintlo.com/pdf/res_2013/ep2_3_res.pdf

CSI3* n°3 1,45m GP qualifier: http://www.jump-results.com/OPEN/stlo13/3.pdf

CSI1* n°11 1,30m: http://www.jump-results.com/OPEN/stlo13/11.pdf

CSI1*/3* n°4 6 Bars:http://www.jump-results.com/OPEN/stlo13/4.pdf

 

Selle Français Hengst Körung: Bacchus St Lois neuer Champion bei den zweijährigen Hengsten!

Bacchus St Lois, ein Sohn von Orlando, gewinnt die Selle Français der zweijähringen Hengst-Meisterschaften mit einem Wert von 8,17 (inklusive Freispringen, Bewegung, Exterieur). Dieser Braune stammt aus einer berühmten Blutlinie von Le Prestige St Lois (World Cup mit Kevin Staut), Maestro St Lois und Digne St Lois, und wurde in Saint-Lô (!) auf der Odile Paris's Hengststation geboren. Der Reservesieger ist Broadway Concept (Brauner von Nippon d'Elle SF), geboren auf dem Frédéric Pouleur Hof, bekam einen Wert von 7,93.